Finanzberatung durch HelSti Massivbau & Immobilien GmbH aus Werne

DIE SICHERE BASIS FÜR SORGENFREIES BAUEN

FINANZBERATUNG

Mit Weitblick, alle Möglichkeiten nutzen

Zur Finanzierung eines Neubauvorhabens ist vor allem die möglichst exakte Feststellung der Höhe des Baufinanzierungskredites wichtig. Es zählen besonders: die Wahl der Finanzierung an sich, die Zinskonditionen, die Möglichkeit der Sondertilgung und die Zinsbindungsfrist. Bei der Vorbereitung der Baufinanzierung spielen daher die Bau- und auch die Nebenkosten eine große Rolle.

NEBENKOSTEN DER FINANZIERUNG

Ein Bauvorhaben erstreckt sich in der Regel über sieben Monate. Im Normalfall ist unmittelbar der Kaufpreis für das Grundstück fällig, mit etwas Zeitverzögerung müssen die Baukosten nach und nach bezahlt werden. Wir helfen Ihnen mit Formularen unterstützend weiter. Ab wann fallen Bereitstellungszinsen an? Wann setzt die Darlehenstilgung ein? Werden Gebühren für Teilauszahlungen fällig? Wie viele Teilauszahlungen sind möglich?

Wir werden alle Fragen der Finanzierung mit Ihnen klären.

WIRTSCHAFTSBERATUNG

Die KfW-Bank bietet zinsgünstige Förderdarlehen an. Diese finden Anwendung zum Beispiel zur Anschaffung von Wohneigentum, ökologischem Bauen, zur Energiereduzierung, Solarstromerzeugung, Gebäudesanierung und Modernisierung.

Die hierüber finanzierbaren Darlehenssummen sind, je nach Förderprogramm der KfW, unterschiedlich begrenzt. Im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen ist es jedoch oft möglich bis zu 100% der Investitionkosten über diese stark verbilligten Darlehen zu finanzieren.

Bei der Beantragung öffentlicher Baudarlehen der Wohnungsbauförderungsanstalt NRW sind wir gerne behilflich.