Brennstoffzellensysteme in den Bauprojekten der HelSti Massivbau und Immobilien GmbH

DIE SICHERE BASIS FÜR SORGENFREIES BAUEN

Brennstoffzellen-System

Die Weiterentwicklung der Strom-Speichersysteme hat nicht zuletzt auch die Entwicklung anderer innovativer Technologien mit beeinflusst. So werden Techniken entwickelt die Strom und Wärme gleichzeitig erzeugen können. Dazu gehören Brennstoffzellen-Heizgeräte.

Für Ein- und Zweifamilienhäuser mit geringem Wärmebedarf, bietet die Firma VIESSMANN das Brennstoffzellen-Heizgerät „Vitovalor 300-P“ an. Dieses besteht aus einem Gas-Brennwertkessel und der Brennstoffzelle. Das Heizgerät erzeugt Wärme für die Heizung und die Brennstoffzelle bis zu 15 KWh Strom pro Tag.

Die Entwicklung geht weiter – wir bleiben informiert!

Brennstoffzellentechnik in den Massivhäusern von Helsti